Am 25. November wird das Album „Kapitulation“ erneut veröffentlicht. Diesmal als orangene Vinylplatten (180g). Streng limitiert auf 2000 Stück. Außerdem ist auch ein 12 seitiges Booklet dabei.

Die Platte kann man schon vorbestellen. Versendet wird sie erst zum 25. November.

Link zum Vorbestellen

Danke an @debaser_91 für den Hinweis!

Gerade gab die Band bekannt, dass alle Konzerttermine im Oktober verschoben werden. Alle Shows im November und Dezember finden wie geplant statt.

Neue Termine für die Oktober Shows

Freaks, mit großem Bedauern müssen wir euch heute verkünden, daß wir unsere Oktober-Live-Termine verschieben müssen. Die genauen Daten entnehmt ihr bitte der Grafik. Wir wollen ganz ehrlich sein: Im Augenblick sind die Vorverkäufe zu schwach, als daß sich eine Durchführung der Tour für die Clubs, die örtlichen Veranstalterinnen, uns und unsere Crew gerechnet hätte. Die Zeiten sind wohl nicht danach, viele Künstler*innen machen gerade ähnlich schmerzhafte Erfahrungen. WICHTIG: Die Termine im November und Dezember finden ALLE statt. Kommt alle, es lohnt sich, bis jetzt war jedes Konzert einzigartig und geil. Auch Dank euch! Seid gegrüßt und bleibt gesund,
Eure Tocs

tocotronic.de

Tocotronic haben gestern beim „Preis für Popkultur“ in der Kategorie „Lieblingsalbum“ gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! „Nie wieder Krieg“ von Tocotronic war für den Preis nominiert und konnte sich gegen ÄTNA (Push Life), Casper (Alles war schön und nicht tat weh), Paula Hartmann (Nie Verliebt) und Schmyt (Universum regelt) durchsetzen.

Tocotronic beim Preis für Popkultur

Außerdem waren Tocotronic in der Kategorie „Lieblingsband“, Jan Müller/Reflektor in der Kategorie „Schönste Gesichte“ und Moses Schneider als „Lieblingsproduzent“ nominiert, haben aber in diesen Kategorien nicht gewonnen. Die Gewinner wurden von Mitgliedern des Vereins gewählt. Am Ende der Veranstaltung spielten Tocotronic die Songs „Ich hasse es hier“ und „Ich tauche auf“.

Tocotronic beim Preis für Popkultur

Das Video zur Veranstaltung ist noch online. Hier die Parts mit Tocotronic.

Lieblingsproduzent 00:43:20 (Moses Schneider – nicht gewonnen)
Lieblingsalbum 00:58:20 (Nie wieder Krieg – gewonnen)
Lieblingsband 01:38:10 (Tocotronic – nicht gewonnen)
Schönste Geschichte 01:45:00 (Reflektor – nicht gewonnen)
Tocotronic Live 02:19:00 (Ich hasse es hier, Ich tauche auf)

Preis für Popkultur Logo mit Tocotronic in der Mitte

Tocotronic werden am 04. Oktober bei der Veranstaltung „Preis für Popkultur“ in Berlin auftreten. Die Preisverleihung findet im Admiralspalast statt.

Außerdem ist Jan Müller mit seinem Podcast „Reflektor“ für den Preis für Popkultur nominiert. An dem Abend wird er erfahren, ob er den Preis gewinnt.

Wie wir schon berichtet haben, wurde das Ersatzkonzert von letztes Jahr nochmal verschoben und findet jetzt am 21. September im About Blank Garten in Berlin statt.

Jetzt gibt es allerdings noch eine Neuigkeit. Auch wer damals kein Ticket hatte, kann sich nun ein Ticket kaufen. Die Restkarten sind ab heute im freien Verkauf.

Ticket kaufen Update: Das Konzert ist jetzt ausverkauft!